Moderne Realschule in Altenbeken startet 2019

Eckdaten

  • Start Ende August 2019
  • Finanzierung ist gesichert
  • 2 Klassen zu 25 Schüler_innen
  • 20€ Beitrag je Kind und Monat
  • Tag der offenen Tür am 12.01.2019
  • Parallelanmeldung bei staatlicher Schule möglich
Neue Realschule in Altenbeken

Heute hatte ich die Möglichkeit mir ein eigenes Bild von der neuen Realschule in Altenbeken zu machen. Ich habe mich dafür mit dem Vorstand des Trägervereins im Schulgebäude getroffen und mit ihnen über den aktuellen Stand und die weiteren Pläne unterhalten.

Der Trägerverein lädt alle Interessierten ein, am Samstag, den 12.01.2019, von 10:00 bis 13:00 Uhr Schulleitung, Gebäude und Konzept kennen zu lernen. Es werden Formulare zur Vor-Anmeldung aufliegen sowie die Möglichkeit geben Fragen zu stellen.

Vorbereitungen zum Schulstart im Sommer 2019

Am 14.12.18 haben die Mitglieder des Trägervereins einen neuen Vorstand gewählt. Dieser hat den Antrag zur Genehmigung der Realschule fristgerecht bei der Bezirksregierung in Detmold im letzten Jahr eingebracht. Dort wird anhand unterschiedlicher Kriterien wie etwa dem pädagogischen Konzept und dem Gebäude die finale Entscheidung fallen, ob die Schule genehmigt wird. Dies kann und wird wahrscheinlich mehrere Monate dauern. Die übrigen Vorbereitungen laufen wie geplant zugleich weiter.

Der Schulleiter sowie drei Lehrer_innen stehen bereits fest. Mit Lehrkräften für Sport, Geschichte und Geographie werden aktuell Gespräche geführt. Bewerbungen werden noch angenommen.

Während meines Besuchs wurden Malerarbeiten in den beiden Klassenräumen durchgeführt.

Die Klassenzimmer werden renoviert

Neben den Klassenzimmern, die mit digitalen Tafeln ausgestattet werden, gibt es naturwissenschaftliche Räume für Chemie und Physik, sowie eine Schulküche, die von der Realschule genutzt werden wird.

Moderne Schule durch flexible Struktur

Da es sich um eine Privatschule handelt, müssen keine umständlichen Anträge gestellt werden. Der Förderverein finanziert zusätzliche Ausgaben und der Trägerverein kann schnell auf neue Anforderungen reagieren.

Trotzdem soll die Realschule für alle leistbar sein. 94% der Kosten werden durch das Land übernommen, die restlichen 6% durch die Gemeinde und den Förderverein. Zusätzliches Budget des Fördervereins werden für zusätzliche Materialien und Projekte der Schule genutzt werden. 20€ pro Kind und Monat sollen Eltern als Mitgliedsbeitrag zahlen. Bei zwei Kindern jeweils 15€.

Die Gemeinschaft ist dem Vorstand wichtig. Deshalb wird sowohl ein_e Vertreter_in aus dem Lehrkörper als auch aus dem Elternrat Teil des Vorstands des Fördervereins sein. Um zusammen Entscheidungen zu treffen.

Auch die Gemeinschaft der Gemeinde soll eingebunden werden. Deshalb wird die Schule eng mit Vereinen (etwa bezüglich der Nachmittagsbetreuung) und Unternehmen (etwa für praxisnahen Unterricht) zusammenarbeiten.

Derzeit ist offene Ganztagsbetreuung geplant, sodass Schüler_innen nachmittags betreut werden können, aber nicht dazu verpflichtet sind. Für die Nachmittagsbetreuung werden voraussichtlich zusätzliche Kosten anfallen.

Motiviertes Team mit offenen Ohren

von links: Marcel Bußkönning (2. Vorsitzender), Nicole Starke (1. Vorsitzende) und Kathrin Hyde (Schatzmeisterin)

Die Räumlichkeiten werden gerade fertig gemacht, Schulleiter und Großteil der Lehrer_innen stehen fest, das pädagogische Konzept wurde ausgearbeitet und die Genehmigung für die Realschule eingereicht. Die größten Hürden wurden bewältigt und dem Schulstart steht nicht mehr viel im Weg.

Nun hängt es vom Interesse der Eltern ab. 40 bis 50 Anmeldungen sind nötig, damit Altenbeken wieder eine Realschule bekommt. Der Vorteil gegenüber bisherigen Anläufen: Da es sich um eine Privatschule handelt, können Eltern ihre Kinder zusätzlich bei einer staatlichen Schule anmelden. Somit ist ihnen ein Platz sicher. Wenn genügend Anmeldungen in Altenbeken zusammen kommen, eine tolle Schule vor Ort und falls nicht, haben sie trotzdem den Platz in einer staatlichen Schule.

Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 12.01.2019, von 10:00 bis 13:00 findet ein Tag der offenen Tür statt, um sich ein eigenes Bild zu machen und sich mit Trägerverein sowie Schulleiter auszutauschen. Neben zahlreichen Infos gibt es unterschiedliche Aktionen für Eltern und Kinder sowie die Möglichkeit sich in eine Interessierten-Liste einzutragen.

Website: https://www.altenbeken-realschule.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.