Spielplatz Driburger Grund: Neue Spielgeräte

Für 36.000 Euro wurde der Spielplatz im Driburger Grund erneuert. Anfang September habe ich ihn das erste Mal seit der Renovierung mit meinem Kind näher angeschaut. Eines kann ich schon jetzt sagen, er ist großartig geworden. Es wurde sehr viel Holz verwendet, das nicht nur toll aussieht, sondern auch angenehm zum angreifen ist. Statt einer Wiese, die schnell matschig wird und an den intensiv genutzten Stellen zum Erdboden wird, hat man statt auf Gumimatten auf Holzschnitzel gesetzt. Es gibt nichts an dem Spielplatz, das ich nicht mag.

WP_20150902_16_13_09_Pro

Zwei klassische Schaukeln und eine Vogelnestschaukel. Auf der rechten Seite sieht man den Beginn des Kletterpfads.

WP_20150902_16_16_46_Pro

Für zwei kleine oder ein größeres Kind ist die Vogelnestschaukel perfekt.

WP_20150902_16_13_17_Pro

Gegenüberliegend von den Schaukeln befindet sich der Kletterpfad. Unterschiedliche Klettergerüste, die alle miteinander verbunden sind, sodass man sie entweder einzeln oder eben als Pfad nutzen kann.

WP_20150902_16_18_39_Pro

Nach den Seilen und auf Bäumen entlangbalancieren geht es auf Pflöcken weiter. Mit einem Seil in der Mitte, zum festhalten. Auf zwei sich gegenseitig stabilisierenden Seilen geht es auf die drei längs gelegten Bäume.

WP_20150902_16_26_30_Pro

Weiter geht es über ein nicht stabilisiertes Seil und hängende Holzstücke. Nach der schrägen Leiter kommt vielleicht die schwierigste Stelle mit den senkrechten Seilen.

WP_20150902_16_26_27_Pro

Das vorletzte Stück lässt viele Möglichkeiten offen, wie es überwunden wird, um schließlich über den letzten Baum hinunterzubalancieren.

WP_20150902_16_22_59_Pro

Auch die Sandkiste wurde erneuert. In den gleichen Materialien wie der restliche Spielplatz. Das Karussell und die Grillhütte sind gleich geblieben. Neu dazu gekommen sind zwei Schaukeltiere.

WP_20150902_16_21_06_Pro

Eine Schaukel neben der Grillhütte, für die ich keine Bezeichnung hat. Eher für ältere Kinder geeignet.

WP_20150902_16_12_36_Pro

Ganz vorne gibt es eine Balancierbrücke mit hängenden Bäumen und eine große Wippe, die absichtlich oder unabsichtlich etwas ungleich verteilt ist (am Foto sieht man, wie sie links länger ist). Durch die jeweils zwei Sitzen funktioniert sie dennoch wunderbar für alle Größen und Gewichte. Die große Rutsche mit dem Aussichtsturm ist ebenfalls geblieben.

Insgesamt ein sehr abwechslungsreicher Spielplatz, auf dem man sich stundenlang austoben kann.

Comments (2)

  1. Christine Korte

    Hallo wir würden gerne den platz für den 24.6 mieten . Wir wollten wissen ob da noch frei ist und wieviel das kosten würde.
    Mfg Korte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.